11 Bürger und Konfliktberatung Wie weiter jetzt

 

 

 

 

 

 

 

Hier gehts zum Podcast: #11

HELP FM-Moderator Oliver Geldener und HELP FM-Redakteur Konrad Winkler stellen das ehrenamtliche Beratungsangebot für Krisen und Konflikte von Mary C. Baßler vor. Sie ist Juristin und Mediatorin und bietet seit 25 Jahren die Beratung an. Ihr Angebot ist themenoffen und behandelt typische Selbsthilfe-Themen wie Krankheiten, Ängste, Mobbing usw., genauso wie soziale oder familiäre Probleme. Mary C. Baßler gibt HELP FM Einblicke in ihre Beratungen, berichtet von ihrem Alltag in Zeiten des Coronavirus und spricht wichtige Konfliktfelder an.

„Bürger- und Konfliktberatung - Wie weiter jetzt?“
jeden Freitag | 13 – 18 Uhr | im Treffpunkt Freizeit
Anmelden per Telefon: 0176 31 17 11 08 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
kostenloses Angebot - Spenden sind erwünscht

10 Konfliktbezogene Selbsterfahrung

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier gehts zum Podcast: #10

"Selbsthilfe gelingt noch besser, wenn es mit Selbsterfahrung verbunden ist. Ein medizinisch abgeklärtes Symptom oder eine schwer zu lösende Problematik kann begleitend in therapiegeleiteter Selbsterfahrung aus den eigenen inneren Zusammenhängen verstanden werden. Vielleicht gelingt dann eine Lösung oder Selbsthilfe noch zielgerichteter. Hier können Konflikte jeglicher Art thematisiert werden.“ – Doris Oertel

HELP FM-Moderator Oliver Geldener spricht mit Dipl.-Psych. Doris Oertel über ihr Beratungsangebot: „Konfliktbezogene Selbsterfahrung“, welches sie ehrenamtlich in den Räumen des SEKIZ anbietet. Dabei werden auch die psychosozialen Auswirkungen der Corona-Pandemie angesprochen.

Konfliktbezogene Selbsterfahrung im SEKIZ:
jeden Dienstag - 2 Sprechstunden
1. Sprechstunde 9:00 - 12:00 Uhr
2. Sprechstunde 13:00 - 16:00 Uhr

Nur nach Anmeldung - Anmeldungen werden montags von 08:00 - 09:00 Uhr angenommen

Kontakt: Doris Oertel (app. Psychologische Psychotherapeutin i.R.)
Hy.: 0151 28 27 20 69

Selbsterfahrung ersetzt niemals eine ärztliche Behandlung oder Psychotherapie und sollte nur als Unterstützung verstanden werden.

9 Corona als Chance SHG Borreliose

 

 

 

 

 

 

 

Hier gehts zum Podcast: #9

"Die Krankheit und ihre Folgen für den Betroffenen werden immer noch nach über 30 Jahren Kenntnis unterschätzt oder oft gar nicht erkannt, weshalb sich der Betroffene unverstanden, allein gelassen und/oder ausgegrenzt fühlt. Dem wollen wir mit unserer Selbsthilfegruppe entgegenwirken, denn schon das Gefühl, mit seiner "Problematik" nicht allein da zu stehen, hilft schon ein wenig." - Konrad Winkler, Leiter der Potsdamer Borreliose-Selbsthilfegruppe. 

HELP FM-Moderator Oliver Geldener spricht mit den Mitgliedern der Potsdamer Borreliose-Selbsthilfegruppe über ihre Erkrankung. Außerdem: Wie ist die Gruppe durch die Corona-Krise gekommen? Wie haben sie ihr Immunsystem gestärkt? Wie schützen sie sich generell vor Krankheiten?

Ab dem 10.06.2020 wird sich die Gruppe wieder im SEKIZ Potsdam treffen können.

www.borreliose-shg-potsdam.de 

8 Coronavirus Redaktion

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier gehts zum Podcast: #8

HELP FM-Moderator Oliver Geldener spricht mit den HELP FM-Redakteuren: Bärbel Lück, Konrad Winkler und Michael Schmidt darüber, wie sie mit der Corona-Pandemie umgehen. Bärbel Lück ist Leiterin der Selbsthilfegruppe „Asthma, COPD, Emphysem“ des SEKIZ und ist selbst von der Erkrankung Asthma betroffen. Konrad Winkler ist Leiter der Selbsthilfegruppe „Borreliose“ des SEKIZ und ist selbst von der Erkrankung Borreliose betroffen. Michael Schmidt leidet unter chronischem Husten, verursacht durch eine Legionellen-Infektion. Sie berichten von ihrem Alltag in Zeiten des Coronavirus und teilen mit uns ihre Gedanken und Gefühle.

7 UPDATE Coronavirus

 

 

 

 

 

 

 

Hier gehts zum Podcast: #7

HELP FM-Moderator Oliver Geldener spricht erneut mit dem Mediziner Dr. Rolf Jansen-Rosseck über den Verlauf der Viruserkrankung COVID-19. Wie hat es sich entwickelt und wo stehen wir gerade? Wie wirkt sich die Pandemie auf unsere Psyche aus und wie können wir uns stärken? Welche Schutzmaßnahmen sind jetzt nötig und was gilt es dabei zu beachten? Was kommt noch auf uns zu?

6 Coronavirus

Hier gehts zum Podcast: #6

Ausgehend von China hat die Corona-Pandemie längst auch Deutschland erreicht. Ärzte erwarten in den nächsten zwei Wochen einen signifikanten Anstieg der Infektionszahlen. Seit Mitte März versucht die Bundesregierung mit zum Teil drastischen Maßnahmen und Einschränkungen die Verbreitung des Virus zumindest zu verlangsamen.

HELP FM-Moderator Oliver Geldener und Redakteur Konrad Winkler - zugleich Leiter der Potsdamer Borreliose-SHG - haben mit dem Mediziner Dr. Rolf Jansen-Rosseck über den Verlauf der Viruserkrankung sowie die Maßnahmen der Regierung gesprochen. Der Katastrophenschutzexperte sagt: "In dem Fall muss das Seuchenrecht vor den Bürgerrechten stehen.“ Allerdings hätten die Maßnahmen früher und noch umfassender nach dem Beispiel Chinas erfolgen sollen.

Weitere Themen:

- Welche Risikogruppen gibt es?
- Was müssen chronisch Erkrankte wie Borreliose-Patienten beachten?
- Wie kann ich mich gegen den Corona-Virus schützen? Welche Nahrungsergänzungsmittel sind sinnvoll? (Selbsthilfe!)
- Ab wann muss ich ins Krankenhaus?


SEKIZ E.V. - BÜRO

Hermann-Elflein-Straße 11,
14467 Potsdam

Tel. 0331 / 6 200 280
hilfe@sekiz.de

Logo AOK